Standverwaltung
Option auswählen

ROESYS MedTec GmbH

Dr.-Max-Ilgner-Str. 2, 32339 Espelkamp
Deutschland
Telefon +49 5772 915550
Fax +49 5772 9155510
info@roesys.de

Kontaktdaten an Aussteller übermittlen

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Ansprechpartner

Humberto P. Giassetti

Sales

Telefon
+49 5772 91 555 0

E-Mail
sales@roesys.de

Martin Volkmann

Sales

Telefon
+49 5772 91 555 0

E-Mail
sales@roesys.de

Holger Schenk

Sales

Telefon
+49 5772 91 555 0

E-Mail
sales@roesys.de

Besuchen Sie uns!

Noch offen / NN

17.11.2020

Thema

14:00

Webinar " ROESYS - product portfolio"

Bitte registrieren Sie sich für eine Teilnahme über unsere Webseite https://roesys.de

Mehr Weniger

18.11.2020

Thema

14:00

Webinar "X Twin RF - dynamic imaging"

Bitte registrieren Sie sich für eine Teilnahme über unsere Webseite https://roesys.de

Mehr Weniger

19.11.2020

Thema

14:00

Webinar "X Mobil - imaging table series"

Bitte registrieren Sie sich für eine Teilnahme über unsere Webseite https://roesys.de

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.03  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.06  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.06.02  Beatmungsgeräte
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  OP-Technik und OP-Einrichtungen
  • 01.08.03  Operationstische und Behandlungsliegen

Operationstische und Behandlungsliegen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.12  Medizinische Robotik

Medizinische Robotik

Unsere Produkte

Produktkategorie: Medizinische Robotik, Röntgengeräte und Zubehör

X Twin Plattform

Die X Twin-Plattform wurde für eine einfache und platzsparende Installation auf dem Boden konzipiert, ohne dass eine komplexe Deckenkonstruktion erforderlich ist. Mit der Verwendung von nur einem installierten 43x43 cm² Vollformat-Detektor (DR) stehen alle gängigen Projektionstechniken eines konventionellen Systems mit Bucky-Tisch und Rasterwandstativ zur Verfügung. Die Positionierung von Röhre und Detektor ist in 6 Achsen motorisiert und verfügt über Autotracking und Organprogramme. Ein verletzter Patient kann in allen (liegenden) Positionen auf dem Tisch untersucht werden, ohne dass eine gefährliche Verlagerung erforderlich ist.
Für diese Aufnahmeplattform existieren eine Vielzahl von Projektionstechniken und klinischen Anwendungen. Es stehen Optionen für Winkel- und Linearstitching, Thoraxbettuntersuchungen und dynamische Bildgebung einschließlich Tomosynthese und R/F zur Verfügung, um den unterschiedlichsten Benutzeranforderungen gerecht zu werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör

Dynamische Bildgebung

Seit mehr als 20 Jahren hat unsere digitale Bildverarbeitungssoftware DXRS ihre Leistungsfähigkeit in der Bildgebenden Diagnostik   mit Projektionsradiographie weltweit unter Beweis gestellt. 

Als eine der marktführenden medizinischen Anwendungssoftware für die Verarbeitung von Rohdaten aus digitalen Detektoren (DR) garantiert dieses Produkt mit seinen ausgefeilten mathematischen Algorithmen vielen Anwendern in der Radiologie hervorragende Bildergebnisse bei geringstmöglicher Dosis. Diese Algorithmen wurden nun auch an die Möglichkeiten angepasst, die modernste Detektoren für die dynamische Bildgebung bieten. Sie gewährleisten eine verbesserte Rauschunterdrückung sowie eine hervorragende Kontrast- und Helligkeitsstabilisierung für dynamische Untersuchungen in der diagnostischen Bildgebung. Besonders das in 6 Achsen motorisch verfahrbare Röntgensystem X Twin ist ein ideales Trägersystem für diese Technologie. 

Mit der weiter unten angesprochenen digitalen Tomosynthese (DTS) eröffnet Roesys seinen Kunden auf der X Twin Plattform eine völlig neue klinische Anwendung. Das Tomosynthese-Untersuchungsprotokoll auf dem »X Twin RF« ermöglicht mit seiner innovativen Bildrekonstruktion in Kombination mit den bewährten Bildnachbearbeitung der DXRS-Algorithmen völlig neue Ansichten der klinischen Strukturen ohne störende Überlagerungen. Damit schliesst die klinische Anwendung der Tomosynthese die Lücke zwischen konventionellen Projektionstechniken (DR) und Schnittbildsystemen (CT) in nur einem Gerät bei geringerer Dosis und deutlich kürzerer Untersuchungszeit.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör

Klinische Anwendung - Übersichtsaufnahmen

Übersichtsaufnahmen der Schulter, der Wirbelsäule oder der Beine werden im klinischen Alltag verwendet, um z.B. Fehlstellungen zu erkennen oder Messungen und statische Berechnungen zum Ausgleich von Fehlhaltungen durchzuführen. Zur Vorbereitung von operativen Eingriffen zur Anpassung von unterschiedlichen Beinlängen, der Planung von unterstützenden Maßnahmen im Bereich der Wirbelsäule oder auch für eine Korrektur der Stellung des Bewegungsapparates mittels Knie- oder Hüftprothesen sind sie bis heute unverzichtbar.

In der Digitalen Radiographie (DR) werden vorranging Detektoren mit einer aktiven Aufnahmefläche von max. 42 x 42 cm2 als primäre Bildempfänger eingesetzt. Durch die hohen Anschaffungskosten ist es in der Regel nicht möglich, mehrere dieser Detektoren gleichzeitig zu verwenden, um z.B. eine Übersichtsaufnehme der Beine aus großer Distanz (3 m) anzufertigen, wie dies noch mit Film-Folien- Kasseten oder Speicherfolien gängige Praxis war. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, wurden Softwarealgorithmen entwickelt, die ein automatisiertes Zusammensetzen von Einzelbildern mit gleichzeitiger Dynamik- und Geometriekompensation bei unterschiedlich dichten oder weit voneinander entfernten Körperteilen (z,B. Hüfte vs. Unterschenkel) zu ermöglichen. Um Bewegungsartefakte durch den Patienten zu reduzieren, werden heute fast ausschließlich motorisch verfahrbare Röntgensysteme - wie das »X Twin« für diese Untersuchungstechniken eingesetzt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör

X Fit System

Wer ein einfaches, solides Röntgensystem mit geringem Platzbedarf aber großem Potenzial sucht, trifft mit dem X Fit System die richtige Wahl. Das komplett bodenmontierte Röntgengerät benötigt keine aufwendige Deckenkonstruktionen und kommt auch mit sehr niedrigen Raumhöhen hervorragend zurecht. Wenn Sie noch mit Speicherfolien arbeiten, kann dieses System mit ihren Bedürfnissen wachsen und auch mobile DR-Detektoren aufnehmen.

Das manuell bedienbare X Fit System hat einen mechanischen Gewichtsausgleich im Röhrenarm und im Rasterwandstativ und ist dadurch einfach zu bedienen. Die gewählte Konstruktion aus nachhaltigen Materialien minimiert den Wartungsaufwand und reduziert mögliche Störungen drastisch.

Der Patiententisch verfügt über eine schwimmende Tischplatte mit elektromechanischen Bremsen und kann über einen Fußschalter bequem in der Höhe angepasst werden. Das erleichtert die Positionierung älterer Patienten und garantiert eine ergonomische Arbeitshöhe für die/den MTRA.

Da sowohl das Rasterwandstativ als auch die Röntgenröhre die Bodenposition erreichen, kann das X Fit System optimal für orthopädische Fragestellung der unteren Extremitäten eingesetzt werden. Bei Verwendung mobiler Detektoren kann die Röntgenröhre durch ein Schwenkung zu Thorax-Aufnahmen des Patienten im Bett genutzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Operationstische und Behandlungsliegen

X Mobil Serie

Unsere mobilen Patiententische füllen preislich und funktionell die Lücke zwischen einfachen Untersuchungs- und hochspezialisierten OP-Tischen. Sie verfügen alle über eine einseitig aufgehängte, schwimmende Tischplatte aus Kohlefaserlaminat mit ausgezeichneter Strahlentransparenz, die eine komfortable Patientenlagerung mit allseitiger Projektion ohne störende Artefakte sicherstellt. 

Mit dem X Mobil können Patienten bis zu einem Gewicht von 250 kg untersucht werden. Die geniale Konstruktion eignet sich neben einer idealen Ergänzung unseres X Twin auch für Untersuchungen mit U-Arm-Systemen oder mobilen C-Bögen. Der Tisch findet in vielen klinischen Anwendungen der Radiologie, Orthopädie bis hin zur Notaufnahme und Spezialuntersuchungen wie ERCP eine stetig wachsende Community begeisterter Anwender.

Der Patiententisch X Mobil ist in Ausführungen mit und ohne elektrischer Höhenverstellung erhältlich. Durch sein ausgeklügeltes Batteriemanagement kann auf störende Kabel am Boden komplett verzichtet werden. Als Entwicklungsprototypen zeigen wir in diesem Jahr erstmalig eine Version mit Tischplattenkippung zur zur Erreichung einer regulären und inversen Trendelenburg Position für eine noch bessere Patientenversorgung in Notfällen und bei Spezialuntersuchungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

Beatmungsgerät für die Intensivpflege

Multifunktionales mechanisches Beatmungsgerät, das effektiv alle notwendigen Funktionen für eine zuverlässige und sichere Atemunterstützung aller Patientengruppen bietet:
  • Erwachsene,
  • Kinder
  • Kleinkinder
Das Gerät bietet eine große Anzahl innovativer Funktionen an, die in enger Zusammenarbeit mit führenden medizinischen Experten entwickelt wurden. Es ermöglicht die kontinuierliche Überwachung des Gasaustauschs und die Bewertung des metabolischen Bedarfs.

Es bietet auch einen Modus der intelligenten adaptiven Beatmung. Alle Beatmungsmodi werden unterstützt: invasive mandatorische und assistierte sowie nicht-invasive Beatmung.

Die benutzerfreundliche, intuitive Schnittstelle ermöglicht die Bedienung durch medizinisches Personal unterschiedlicher Qualifikation.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör

X Vision med - medizinische Bildgebung auf höchstem Niveau

Unsere DR-Bildgebungs-Ketten nutzen die Kombination ausgewählter Detektoren und Bildverarbeitungssoftware, die vom Tablet-Computer bis hin zur High-End-Workstation mit Hochgeschwindigkeits-Glasfaser-Interface für Ihre speziellen Anforderungen eingesetzt werden. Sie sind für alle Arten von klinischen Anwendungen verfügbar, vom mobilen Röntgen, Radiologie mit hohem Durchsatz, Anforderung hoher Auflösunen in der Orthopädie (ab 99 µm Pixelabstand) bis hin zu anspruchsvoller dynamischer Bildgebung. 

Unsere mobilen Detektoren kommunizieren über ihr eigenes sicheres Netzwerk. Es ist keine zusätzliche WiFi-Infrastruktur im Krankenhaus erforderlich.  Herausragende Merkmale wie Batteriewechsel während des Betriebs, Option für rasterlose Bettuntersuchung oder IP67 Staub- und Wasserfestigkeit sind nur einige Beispiele.

Am Ende werden unsere ausgezeichnete Bildqualität und unsere überlegene Geschwindigkeit Ihnen den erforderlichen Nutzen eines effizienten Arbeitsablaufs und einer hohen diagnostischen Qualität bei ihren Befunden bringen. 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

ROESYS ist ein mittelständischer Hersteller von Medizinprodukten in Deutschland / Nordrhein-Westfalen mit langjähriger Erfahrung in Entwicklung, Produktion und Vertrieb von digitalen Röntgensystemen und Zubehör für die bildgebende Diagnostik. Unsere innovativen Produkte und Lösungen sind bei Kunden in aller Welt im Einsatz und werden wegen ihrer Nachhaltigkeit und langlebigen Qualität geschätzt. Die mit unseren eigenen Algorithmen und Filtern erreichbare Bildqualität bei geringstmöglicher Dosis ist seit vielen Jahren der Maßstab in der radiologischen Fachwelt.

Das Qualitätsmanagement der ROESYS MedTec GmbH ist nach der internationalen Norm DIN EN ISO 13485:2016 zertifiziert. Darüber hinaus sind die Produkte der ROESYS MedTec GmbH in verschiedenen Märkten weltweit zugelassen. Die internationalen Zulassungen werden ständig weiterentwickelt.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1999

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik